Mit 14 habe ich mit dem Fotografieren angefangen, damals mit einer Exa IIb und in schwarz-weiß.
Das Badezimmer der Eltern mußte als Dunkelkammer herhalten und ich war immer wieder fasziniert, wenn auf dem weißen Fotopapier das Bild sichtbar wurde.
Heute forografiere ich mit einer Canon-DSLR und diversen Objektiven auf einem technisch ungleich höheren Niveau. Aber die Ausbeute an guten Fotos ist bei
mir immer noch sehr bescheiden.
Ein Fotokurs an der VHS vor 3 Jahren hat mir sehr geholfen und auch der Austausch mit Gleichgesinnten ist ständige Inspiration.
Da ich sehr gern in der Natur unterwegs bin, besonders morgens vor Sonnenaufgang, liegt mein Schwerpunkt auf der Natur- und Landschaftsfotografie.




Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.