Fotografie, was für ein umfangreiches Thema.
Als ich mir vor ca. 4 Jahren meine erste Spiegelreflexkamera gekauft habe, dachte ich nicht das die Fotografie so komplex ist und so viele verschiedene Sparten hat. Ich wollte eigentlich nur ab und zu ein wenig in der Gegend herum knipsen, wenn ich mit meinen Freunden dem Hobby Geocaching nachgehe und mich auf verlassenen Orten, alten Gebäuden oder stillgelegten Industrieanlagen herumtreibe.
Aber jetzt ist alles anders. Ich habe in den letzten zwei Jahren meine Ausrüstung verbessert, mich mit Bildbearbeitung und Bildaufbau beschäftigt und in jede Sparte der Fotografie mal reingeschnuppert. Und ich bin den Neubrandenburger Fotofreunden beigetreten um auch von anderen und mit anderen zu lernen.
Spannend finde ich die Makrofotografie, also kleine Dinge groß erscheinen zu lassen, Landschaftsfotografie und natürlich immer noch verlassene Orte. Ich genieße die Ruhe wenn ich mit meiner Kamera unterwegs bin, mich auszuprobieren, dazuzulernen, ob durch lesen von verschiedenen Büchern oder Fachzeitschriften.
Immer auf der Suche nach dem einen Foto.

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.