Kurze Information zu meiner fotografischen Biographie:

Zur Jugendweihe 1967 bekam ich eine Penti II und begann im 18x24mm Format zu „knipsen“, nebenbei auch mit Vaters Werra2.
1979 begann es ernsthafter mit einer Praktica VLC2 und einer eigenen Dunkelkammer.

So entwickelte sich die fotografische Leidenschaft vor allem mit Familienfotos, Landschafts- und Reisefotografie. In der Amateurausbildung in Puchow habe ich viel gelernt.

Dann folgten nach 1990 die Traumkamera Nikon F3, die F100 und ab 2012 der Umstieg auf die digitale D90.

Sehr gern fotografierte ich in den 90ern auch 6x6 Dias mit einer Yashica mat124g.

Immer wieder spüre ich, dass mir Kritik meiner Fotos durch Fotofreunde und hilfreiche  Anregungen für bessere Nachbearbeitungen fehlen.

Die Möglichkeiten meiner neuen Fujifilm Ausrüstung seit 2017 mit der x-T2 und der x-H1 und diverser Objektive reize ich noch lange nicht aus und bin oft unzufrieden mit meinen Ergebnissen.

Als Rentner bei den Fotofreunden hoffe ich nun auf regen konstruktiven Austausch und viele Anregungen für das eigene Tun durch die Fotofreunde zu bekommen.

Mein Link zur Fotocommunity: https://www.fotocommunity.de/user_photos/1520927

Einige aktuelle Fotos folgen. Hinweis: Ein Klick in das Bild zeigt die Galerie auf schwarzem Hintergrund. Rechts oben kann die Diashow gestartet werden. Mit einem Klick auf das Kreuz kommt man zurück.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.