IMG-20210827-WA0001.jpg

Im September 2021 unternahmen die Fotofreunde eine Floßtour auf der Peene mit dem Ziel, im Tal der Biber dessen Spuren zu entdecken und auf den Chip zu bannen. Natütlich hegten wir die Hoffnung, den einen oder anderen Biber auf dem "Amazonas des Nordens" bei seinen Aktivitäten zu beobachten. 7 Fotofreunde z.T. mit Anhang begaben sich nach einem gemütlichen Imbiss vom Grill im Hafen Menzlin auf das Floß. Das Wetter spielte mit und der Floßkapitän gab viele Infos zu der außergewöhnlichen Landschaft der schönsten Wasserstraße in Mecklenburg- Vorpommern. Das Peenetal ist heute das größte geschlossene und zusammenhängende Niedermoorgebiet Mittel- und Westeuropas.

Nur ein Biber ließ sich blicken, dafür gaben sich Grau- und Silberreiher, Bunt- und Schwarzspecht und Kraniche ein Stelldichein. Auch ein Seeadler ließ sich in weiter Ferne blicken. Nichtsdestotrotz war der Ausflug in der Coronazeit ein beeindruckendes Erlebnis des gemeinsamen Fotografierens.

Unser Fazit zum Ausflug: Tolle Idee von Reiner, besten Dank. Das sollten wir wiederholen.

Hier eine kleine Fotoauswahl (Die Fotos auf den Collagen mussten formatbedingt beschnitten werden)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.