3 Fotofreunde haben sich auf den weiten Weg zu den Lofoten gemacht um das Nordlicht zu suchen. Hop oder Top war die Devise.
Erste Eindrücke wurden den Daheimgebliebenen übermittelt und der Schilderung des Expeditionsleiters kann man entnehmen, dass Top wohl noch geschmeichelt ist.
"Wow, unglaublich, was wir heute gesehen haben.Ich hätte nie gedacht, dass ein Nordlicht so intensiv sein kann, ein Tanz am Himmel wie ein Sandsturm, so hell, dass der Mond überstrahlt wurde. Ich dachte schon, die Sonne wäre explodiert. Das lässt sich nicht mehr toppen."
Wir sind gespannt auf die Fotos und freuen uns mit den Fotofreunden über die einmalige "Expedition". Weiterhin gut Nordlicht und viel Spaß bei der Fotosession.
Sobald die Fotofreunde sich in heimatlichen Gefilden wieder an das derzeitig triste Grau gewöhnt haben, gibt es an dieser Stelle einen ausführlichen Bericht und natürlich Fotos von dem Aurora borealis.
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.